LAMINAT

Der Unterschied zu Parkett ? Anstatt einer Echtholzauflage bildet ein mittels Kunstharzen aufkaschiertes Dekorpapier die Deckschicht.

Laminatböden verfügen wie Fertigparkett auch über die sog. Nut - und Federelemente und werden auf einer trittschalldämmenden und ausgleichenden Zwischenlage verlegt.

Laminat wird überall dort verwendet wo sowohl ein strapazierfähiger, anspruchsvoller, wohnlicher, aber auch für den kleineren Geldbeutel finanzierbarer Holzbodenbelag gefragt ist.

Es gibt Laminatböden in verschiedenen Holzdekoren, aber auch mit Fliesen, - Stein - und allen möglichen Phantasiedekoren.